Paarungsliste der 2. Runde  
TeilnehmerTite-TeilnehmerTiteErgebnis
Wessendorf,Thomas,Dr. FM - Zelt,Jens    - 
Happe,Ulrich   - Graw,Christopher    - 
Koth,Stefan   - Markert,Dirk,Dr.    - 
Quast,Marcel   - Baschin,Wolf Hajo    - 
 
Paarungsliste der 1. Runde  
TeilnehmerTite-TeilnehmerTiteErgebnis
Sinnwell,Horst   - Quast,Marcel   ½ - ½
Graw,Christopher   - Lindenmaier,Reinhard   1 - 0
Winterkamp,Sascha   - Markert,Dirk,Dr.   - - +
Klüting,Reiner   - Happe,Ulrich   0 - 1
Freisen,Thomas   - Wessendorf,Thomas,Dr. FM 0 - 1
Zelt,Jens   - Göldenboog,Jürgen   1 - 0
Baschin,Wolf Hajo   - Riese,Manfred   1 - 0
Schmidt,Kevin   - Koth,Stefan   0 - 1

 

Paarungsliste der 2. Runde  - 28.02.2015
TischTeilnehmer-TeilnehmerErgebnis
1 Zachos,Ingo - Quast,Marcel  - 
2 Wickenfeld,Stefan - Wolter,Detlev  - 
3 Tunkel,Stefan - Zelt,Jens  - 
4 Sinnwell,Horst - Lindenmaier,Reinhard  - 
Paarungsliste der 1. Runde  
TischTeilnehmer-TeilnehmerErgebnis
1 Quast,Marcel - Zimmer,Sebastian 1 - 0
2 Wolter,Detlev - Schüppel,Werner 1 - 0
3 Ozerov,Ilja - Tunkel,Stefan ½ - ½
4 Schnelting,Michael - Zelt,Jens ½ - ½
5 Müller-Clostermann,Bruno, - Zachos,Ingo 0 - 1
6 Heimsoth,Sven-Holger - Wickenfeld,Stefan 0 - 1
7 Markert,Dirk,Dr. - Sinnwell,Horst 0 - 1
8 Riese,Manfred - Lindenmaier,Reinhard 0 - 1

Klaus Löffelbein - Die diesjährige SVR-Einzelpokalmeisterschaft konnte Michael Schnelting durch einen Sieg im Endspiel gegen Ilja Ozerov gewinnen. Ilja verpasste es damit seinen Titel zu verteidigen. Im Endspiel kam Michael zu seinem ersten Sieg in der regulären Partie; ansonsten erwies er sich als starker Blitzspieler. Da er mit dieser Methode aber sogar den einzigen Titelträger des Turniers bezwang, ist sein Turniersieg voll verdient.
Ab Ende August dürfen die beiden Finalisten ihr Können auf NRW-Ebene beweisen. Mögen beide so erfolgreich sein wie Ilja im letzten Jahr, als es ihm gelang das Endspiel zu erreichen.

Klaus Löffelbein - Ilya Ozerov und Michael Schnelting werden den SVR auf NRW-Ebene vertreten. Damit konnte Ilya seinen Triumphzug vom letzten Jahr schon im Ansatz wiederholen, als es ihm gelang bis zur DSB-Ebene vorzudringen.
Michael Schnelting schaffte das Kunststück in der 1. Runde den einzigen Titelträger des Turniers auszuschalten. Mit offensichtlich guten Nerven in den Blitzpartien hat er das Finale jeweils erst durch die Entscheidung in den Blitzpartien geschafft. Beide können im August nun ihren Siegeszug auf der nächsten Ebene fortsetzen. Vorher gilt es natürlich untereinander den SVR-Pokaleinzelmeister zu ermitteln.

Fianle
Tisch Teilnehmer - Teilnehmer Ergebnis
1 Ozerov,Ilja - Schnelting,Michael -
Paarungsliste der 3. Runde
Tisch Teilnehmer - Teilnehmer Ergebnis
1 Frombach,Ralf - Ozerov,Ilja ½ - ½
2 Schnelting,Michael - Woestmann,Ulrich ½ - ½
Paarungsliste der 2. Runde
Tisch Teilnehmer - Teilnehmer Ergebnis
1 Woestmann,Ulrich - Marx,Henning 1 - 0
2 Hassenrück,Helmut - Schnelting,Michael ½ - ½
3 Jäger,Heinz - Ozerov,Ilja 0 - 1
4 Koth,Stefan - Frombach,Ralf 0 - 1
Paarungsliste der 2. Runde am 1.03.2014 
Tisch TNr Teilnehmer
- TNr Teilnehmer
Ergebnis
1 1. Koth,Stefan
- 8. Frombach,Ralf
-
2 7. Jäger,Heinz
- 2. Ozerov,Ilja
-
3 3. Woestmann,Ulrich
- 5. Marx,Henning
-
4 6. Hassenrück,Helmut
- 4. Schnelting,Michael
-

 

Paarungsliste der 1. Runde am 8.02.2014
Tisch Teilnehmer
- Teilnehmer
Ergebnis
1 Schnelting,Michael - Zelbel,Patrick 0,5-0,5 (Schnelting weiter)
2 Frombach,Ralf - Kordonowski,Frank 1,0-0,0
3 Marx,Henning - Broszeit,Peter 1,0-0,0
4 Schmidt,Kevin - Woestmann,Ulrich 0,0-1,0
5 Kortenbusch,Christoph - Koth,Stefan 0,5-0,5 (Koth weiter)
6 Ozerov,Ilja - Wolter,Detlev 1,0-0,0
7 Czarnik,Josef - Jäger,Heinz 0,5-0,5 (Jäger weiter)
8 Krüger,Andre - Hassenrück,Helmut 0,0-1,0

Weitere Termine: 2. Runde 1.03.2014, 3. Runde 22.03.2014, Finale 3.05.2014