Sieger und SVR - Einzelmeister 2018:  GM Daniel Hausrath

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort S R V Punkte Buchh PktSum
1. Hausrath,Daniel 2494 SV Mülheim-Nord 5 2 0 6.0 31.5 26.5
2. Levin,Felix 2470 SV Mülheim-Nord 5 2 0 6.0 27.5 23.5
3. Kartsev,Soel 2184 SF Brackel 5 1 1 5.5 28.5 24.0
4. Küppers,Timo 2175 SF Essen-Katernberg 5 1 1 5.5 28.5 22.5
5. Hassenrück,Helmut 2151 SG-Gladbeck 4 3 0 5.5 27.5 23.5
6. Luft,Dennis 2317 SF Brackel 5 1 1 5.5 27.5 22.5
7. Wübker,Paul-Luca 2132 SG Bochum 5 1 1 5.5 25.5 20.5
8. Biermann,Florian 2078 SG Bochum 5 0 2 5.0 28.0 23.0
9. Schmücker,Marcus 2270 SV Hemer 4 2 1 5.0 26.5 21.5
10. Gerlach,Felix 1907 SF Brackel 4 2 1 5.0 25.5 20.0
11. Osipiak,Grzegorz 2319 SF Brett vor'm Kopp Duisb 4 1 2 4.5 27.0 19.5
11. Meyer,Ulrich 1994 SK Münster 4 1 2 4.5 27.0 19.5
11. Biermann,Lenhard 1989 SG Bochum 4 1 2 4.5 27.0 19.5
14. Kartsev,Nikolay 1993 SF Brackel 4 1 2 4.5 27.0 18.5
15. Zimmermann,Dirk 2002 SC Doppelbauer Brambauer 3 3 1 4.5 26.5 21.5
16. Gutkin,Ilya 2021 ESK WD Wedau 3 3 1 4.5 26.5 20.5
17. Oltmanns,Jan 1911 SV Mülheim-Nord 3 3 1 4.5 25.5 19.0
18. Adiyaman,Rene 2092 SV Welper 3 3 1 4.5 25.0 19.0
19. Wilbert,Siegfried 2033 SF Buer 4 1 2 4.5 24.5 18.0
20. Schimnatkowski,Lukas 2051 SF Essen-Katernberg 4 1 2 4.5 24.0 18.0
21. Althoff,Ralph 2077 SF Brackel 4 1 2 4.5 24.0 17.5
22. Müdder,Melanie 1871 SG Solingen 4 1 2 4.5 24.0 15.5
23. Hahn,Matthias 2111 SV Bochum-Linden 3 3 1 4.5 22.0 16.0
24. Nasoyan,Maksim 1906 SG Ennepe-Ruhr-Süd 4 1 2 4.5 21.5 16.5
25. Müdder,Rafael 2023 SG Solingen 3 3 1 4.5 21.5 16.5
26. Garbuz,Vitaliy 2032 SF Brackel 3 2 2 4.0 27.5 18.5
27. Kummerow,Heiko 2209 Oberhausener SV 3 2 2 4.0 27.0 19.5
28. Wiegersma,Justus 1931 SK Turm Kleve 3 2 2 4.0 26.5 18.5
29. Barskij,Aleksandr 1883 SV Unna 2 4 1 4.0 26.0 16.5
30. Karpenko,Nikolaj 1797 SV Hattingen 3 2 2 4.0 26.0 15.5
31. Stricker,Florian 2068 SG Bochum 3 2 2 4.0 25.5 19.5
32. Arakelian,Aik 1932 SG Ennepe-Ruhr-Süd 3 2 2 4.0 25.0 17.0
33. Leonard,Timo 1771 SV Hemer 2 4 1 4.0 23.5 15.5
34. Garbuz,Nicole 1679 SF Brackel 2 4 1 4.0 23.5 14.0
35. Zuleger,Detlev 1992 SV Hemer 3 2 2 4.0 23.0 15.5
36. Nowak,Steven 2058 SV Bottrop 3 2 2 4.0 22.5 16.5
37. Schülke,Tilman 1958 Düsseldorfer SV 3 2 2 4.0 22.5 14.0
38. Schmidt,Ralph 1967 SV Bochum-Linden 3 2 2 4.0 22.0 16.5
39. Göldenboog,Jürgen 1933 SV Horst-Emscher 4 0 3 4.0 22.0 15.0
40. Elier,Ali 1987 SF Brackel 4 0 3 4.0 21.5 17.0
41. Funke,Eckhard 1876 SV Günnigfeld 2 4 1 4.0 21.0 15.5
42. Zamhöfer,Luca 1478 SF Essen-Katernberg 3 2 2 4.0 21.0 13.5
43. Hart,Theo 1892 Bochumer SV 2 3 2 3.5 26.0 18.0
44. Lauche,Christoph 1868 FS Dortmund 2 3 2 3.5 25.5 16.0
45. Seppelfricke,Guido 1898 SF Buer 3 1 3 3.5 25.0 18.0
46. Westendorp,Christian 1759 SV Turm Kamp-Lintfort 3 1 3 3.5 24.5 13.5
47. Gluma,Christian 1601 SG Bochum 3 1 3 3.5 24.5 12.0
48. Sinnen,Robin 1735 SV Hemer 3 1 3 3.5 24.0 14.5
49. Störing,Marc 1954 SV Hemer 2 3 2 3.5 23.5 15.0
50. Prang,Andreas 1841 SV Unser Fritz 2 3 2 3.5 23.0 15.0
51. Schulz-Runge,Michael 1733 FS Dortmund 3 1 2 3.5 23.0 13.5
52. Runte,Moritz 2007 SV Hemer 2 3 2 3.5 22.5 16.5
53. Payes,Marco 1546 SK Holsterhausen 3 1 3 3.5 19.0 10.0
54. Schulz,Dennis 1221 SV Rochade Eving 2 3 2 3.5 17.5 9.5
55. Rudolph,Eva 1760 Düsseldorfer SK 2 2 3 3.0 25.5 13.5
56. Seref,Serkan 1867 SC Lünen Horstmar 3 0 4 3.0 24.0 12.0
57. Hoppe,Udo 2062 TuS Ende 1 4 2 3.0 23.0 14.5
58. Trinh,Fabian Dat 1724 SV Hemer 0 6 1 3.0 23.0 11.5
59. Hombrecher,Kai 1898 Oberhausener SV 3 0 4 3.0 22.5 15.0
60. Karabügül,Okan 1780 SV Horst-Emscher 3 0 4 3.0 22.5 11.0
61. Schocke,Mark 1933 SV Sterkrade-Nord 2 2 3 3.0 22.0 13.5
62. Meinschien,Finn 1766 Dortmunder SV 2 2 2 3.0 21.5 12.0
63. Irgel,Klaus 1807 SV Hemer 2 2 3 3.0 21.0 11.5
63. Deinert,Wolfgang 1786 TuS Ende 2 2 3 3.0 21.0 11.5
65. Hammacher,Henning 1787 SV Hattingen 1 4 2 3.0 20.5 11.0
66. Poggemann,Klaus 1665 SV Kamen 2 2 2 3.0 20.5 10.5
67. Poggemann,Alexander 1519 SV Kamen 1 4 1 3.0 20.0 11.0
68. Reinacher,Detlev 1671 SC Hansa Dortmund 3 0 4 3.0 19.5 11.0
69. Fernkorn,Sebastian 1672 SV Unser Fritz 2 2 2 3.0 18.5 10.5
70. Yangibayev,Rustam 1647 SV Hemer 3 0 4 3.0 18.5 10.0
71. Wickenfeld,Udo 1498 SC Recklinghausen Altstad 3 0 4 3.0 18.0 8.0
72. Grube,Jörg 1887 FS Dortmund 2 1 4 2.5 23.5 13.0
73. Steinke,Hans-Jörg 1816 SV Datteln 1 3 3 2.5 21.5 10.5
74. Frank,Carolin 1556 SV Mülheim-Nord 2 1 4 2.5 21.0 12.0
75. Ponto,Michael 1763 SV Horst-Emscher 2 1 4 2.5 20.0 9.5
76. Hauffe,Frank 1656 OSC Rheinhausen 2 1 4 2.5 20.0 8.5
77. Lebioda-Dette,Kordul 1686 SC Jolly Jumper 1 3 3 2.5 19.5 10.0
78. Arlt,Gerd 1725 Oberhausener SV 2 1 4 2.5 17.5 8.5
79. Weber,Janina 1620 SV Unser Fritz 2 1 4 2.5 16.5 8.5
80. Pak,Aliaksandr 1601 SF Brett vor'm Kopp Duisb 2 1 4 2.5 15.0 6.0
81. Küsgen,Dirk 1839 SG Ennepe-Ruhr-Süd 2 0 4 2.0 23.0 10.0
82. Kümmel,Hans-Jürgen 1395 SV Günnigfeld 0 4 3 2.0 19.5 9.0
83. Meinschien,Jens 1232 Dortmunder SV 2 0 5 2.0 19.0 7.0
84. Rameker,Robert 1631 SV Turm Kamp-Lintfort 0 4 3 2.0 19.0 7.0
85. Kraft,Yannick 1586 SV Unser Fritz 1 2 4 2.0 18.0 7.5
86. Singh-Dehne,Dilshaan 1163 SV Unser Fritz 2 0 5 2.0 17.5 7.0
87. Illner,Jan 1614 SG Bochum 2 0 5 2.0 17.0 8.0
88. Lindstädt,Erik 905 SV Unser Fritz 2 0 5 2.0 17.0 5.0
89. Krawiec,Jan 1454 SV Unser Fritz 1 2 4 2.0 17.0 5.0
90. Stieglitz,Gotthard 1482 Oberhausener SV 1 1 5 1.5 19.0 5.0
91. Buchhop,Rainer 1493 SV Unser Fritz 0 3 4 1.5 17.5 6.0
92. D´Alonzo,Juan-Pablo   SV Unser Fritz 1 1 5 1.5 16.0 6.0
93. Fischer,Jürgen 1390 SV Horst-Emscher 1 1 4 1.5 13.0 4.0
94. Bacaksiz,Bilal 1604 SF Springer Bochum 0 2 2 1.0 19.0 5.5
95. Wagner,Mirco 2047 SV Hemer 0 1 1 0.5 18.0 3.5
96. Büttgenbach,Uwe Euge 1651 Ronsdorfer SV 0 0 2 0.0 17.5 0.0
97. Richters,Marc 1945 SV Mülheim-Nord 0 0 2 0.0 15.0 0.0
98. Halfmann,Peter 1730 OSC Rheinhausen 0 0 3 0.0 14.5 0.0

Tabelle
Sonderranglisten
Turnierseite: Unser Fritz-Open 2018

IDEALE SPIELBEDINGUNGEN IM STADTTEILZENTRUM PLUTO (WANNE-EICKEL) FÜR KOSTENGÜNSTIGE VERPFLEGUNG WÄHREND DES TURNIERS IST GESORGT
Ausrichter: SV „Unser Fritz“ Wanne-Eickel 1955 e.V.
Spielort: Stadtteilzentrum „Pluto“ – Wilhelmstraße 89a – 44649 Herne (Wanne-Eickel)
Termin: 30. Mai - 03. Juni 2018 (verlängertes Fronleichnam-Wochenende)
1. Runde: Mi. 30. Mai 18:30 Uhr 2. Runde: Do. 31. Mai 10:00 Uhr 3. Runde: Do. 31. Mai 16:00 Uhr 4. Runde: Fr.   01. Juni 18:30 Uhr 5. Runde: Sa.  02. Juni 10:00 Uhr 6. Runde: Sa.  02. Juni 16:00 Uhr 7. Runde: So. 03. Juni 10:00 Uhr anschließend Siegerehrung
Spielmodus: 7 Runden CH-System nach FIDE-Regeln; DWZ- & ELO-Auswertung.
Bei Punktgleichheit: Buchholzwertung mit einem Streichergebnis, danach Summenwertung, danach Losentscheid.
Bedenkzeit: 90 Minuten/40 Züge + 30 Minuten/Rest, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug (Fischer kurz) Startgeld: Erwachsene: 35,- € Jugendliche 20,- € (Jahrgang 2000 und jünger) Bei Zahlungseingang nach dem 23. Mai + 5,- € Spätmeldezuschlag Hinweise zur Erlangung einer FIDE-Identifikationsnummer (FIN) sind auf den Homepages des DSB aufgeführt http://www.schachbund.de/news/wichtigeinformation-fuer-turnierveranstalter.html
Die Meister der Bezirke des SVR zahlen kein Startgeld Preise: 1. Platz 500,- € 2. Platz 400,- € 3. Platz 250,- € 4. Platz 150,- € 5. Platz 100,- € Ratingpreise: DWZ 1900-2099; DWZ 1700-1899; DWZ 1500-1699; DWZ 1-1499; jeweils 55,- € / 35,- € Seniorenpreis: (Jahrgang 1957 und älter): 50,- € Frauenpreis: 50,- € Jugendpreis: (Jahrgang 2000 und jünger): 51,- € Lucky Player: Eine Reise wird unter den Spielern ausgelost, die während der Siegerehrung anwesend sind (egal welche Platzierung). • Sonderpreise bei mindestens 5 Teilnehmern in der jeweiligen Preisgruppe. • Preisfonds garantiert bei mindestens 80 Turnier-Teilnehmern. • Keine Doppelpreise (der höhere Preis wird ausgegeben) – außer der Lucky Player. • Maßgebend für die Ratinggruppen ist die am 30. Mai 2018 auf der Homepage des Deutschen Schachbundes veröffentlichte DWZ SVR-Einzelmeisterschaft: 1. Platz 250,- € 2. Platz 150,- € 3. Platz 75,- € 4. Platz 50,- € 5. Platz 25,- € SVR-Fraueneinzelmeisterschaft 1. Platz 50,- € Die Auszahlung zur SVR-Einzelmeisterschaft ist unabhängig von den Open-Preisen Sie geht gegen Kostennachweis an die jeweils besten Spieler/innen, die eine Spielberechtigung für einen Verein im Bereich des SVR besitzen.
Anmeldung: Durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto: SV „Unser Fritz“ Wanne-Eickel 1955 e.V., Herner Sparkasse; IBAN: DE05432500300016004947; BIC: WELADED1HRN Angabe von UF-Open, Name, Vorname, FIDE-Identifikationsnummer, Verein und Geburtsjahr auf der Überweisung ist erforderlich; oder bei der Turnierleitung am 1. Spieltag bis 18:00 Uhr zu melden.
Vorangemeldete Spieler müssen sich ebenfalls am ersten Spieltag bis 18:00 Uhr noch einmal bei der Turnierleitung anmelden.
Sonstiges: => Kein Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken im      Stadtteilzentrum „Pluto“. => Maximale Teilnehmerzahl: 150 => Abweichend von der FIDE Regel 6.6 beträgt die Karenzzeit (Wartezeit)      30 Minuten.
Infos: Homepage: http://www.sv-unser-fritz.de Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0152-53948409
Turnierseite: ufo9.chess-international.de
Hauptschiedsrichter: Ralf Chadt-Rausch, Schiedsrichter: Frank Strozewski, Klaus Löffelbein, Julian Tober

Klaus Löffelbein - Die 4. Runde brachte eine Vorentscheidung, denn der Titelverteidiger GM Felix Levin (SV Mülheim-Nord) verlor gegen FM Janusz Koscielski (SV Wattenscheid). Damit war der dritte aufeinanderfolgende Titel schon verspielt. Die Tabellenführung teilten sich dadurch FM Janusz Koscielski und GM Daniel Hausrath (SV Mülheim), der gegen Bernhard Stillger (Oberhausener SV) gewann.
Während Daniel in der 5. Runde gewann gab Janusz gegen FM Heiko Kummerow (Oberhausener SV) einen halben Punkt ab. Parallel konnte Soel Kartsev durch einen Sieg über Lenhard Biermann (SG Bochum 31) den geteilten 2. Platz erkämpfen.
In der 6. Runde trennten sich Daniel und Janusz remis. Dagegen konnte Soel voll punkten, so dass vor der letzten Runde das Duo Daniel und Soel mit einem halben Punkt vor Janusz führte. Gleichzeitig nahmen sich Felix Levin und Heiko Kummerow gegenseitig einen halben Punkt ab.
In der 7. Runde einigten sich die beiden führenden Spieler schnell auf remis und sicherten sich damit die beiden ersten Plätze. Dank der besseren Buchholzzahl gewann GM Daniel Hausrath schließlich das Open. Gleichzeitig konnte er 10 Jahre nach seinem ersten Titelgewinn erneut SVR-Einzelmeister werden.
Die weitere Rangfolge der 5 Spieler, die sich über den SVR für die nächste NRW-Meisterschaft qualifizierten: Platz 2: GM Felix Levin; Platz 3: FM Janusz Koscielski; Platz 4: Rene Adiyaman (SV Welper); Platz 5: Steven Nowak (SV Bottrop). Den Frauenpreis des SVR gewann Janina Weber vom Ausrichter SV Unser Fritz.
http://unser-fritz-open.chess-international.de/

Klaus Löffelbein - Die SVR-Einzelmeisterschaft ist wie schon in den letzten Jahren eingebettet in das OPEN des SV Unser Fritz in Herne. Dort startete das Turnier mit einem neuen Teilnehmerrekord. 122 Spieler hatten letztlich für das Turnier gemeldet.
Die Favoritenrolle hat dabei der mehrmalige Gewinner des Turniers Felix Levin (SV Mülheim-Nord). In das Rennen um den Titel des SVR-Einzelmeisters 2017 wollen jedoch zumindest auch GM Daniel Hausrath (SV Mülheim), FM Janusz Koscielski (SV Wattenscheid) oder die beiden Spieler des Oberhausener SV Bernhard Stillger und Heiko Kummerow eingreifen.
Die erste Runde brachte noch keine Favoritenstürze. In der 2. Runde gelang dann dem für die SG Bochum 31 mit Rangnummer 40 startenden Lenhard Biermann ein Sieg gegen die WGM Carmen Voicu-Jagodzinsky. Der 13jährige hatte damit wie noch 21 andere Spieler eine 100%-Ausbeute. In der 3. Runde verringerte sich diese Zahl dann auf 7 Spieler doch Lenhard Biermann war noch immer dabei. Für eine gewisse Vorentscheidung wird die 4. Runde am Freitag sorgen. Nach einer Doppelrunde am Samstag wird das Turnier am Sonntag enden.

http://unser-fritz-open.chess-international.de/

Der Schachverein Unser Fritz Wanne-Eickel 1955 e.V. und der Schachverband Ruhrgebiet laden ein zu ihrem alljährlichen kombinierten Schach-Open.

Am langen Wochenende um Fronleichnam wird das Stadtteil-Zentrum Pluto in Wanne-Eickel zum Schauort rauchender Köpfe, denn auch 2017 richtet der SV Unser Fritz wieder für Schachspieler aller Klassen sein 7-rundiges Spitzenturnier aus, das seit 2010 in der Schachszene stetig bekannter wird. In dieser Zeit ist es zu beachtlicher Größe herangewachsen und auch für den 14.06.2017 bis 18.06.2017 werden wieder mehr als 100 Teilnehmer erwartet.

Die Schachbegeisterten pilgern dabei teils von weit über die Grenzen NRWs und gar aus fernen Ländern heran. Unter anderem lockt die gute Atmosphäre, die den hellen Räumlichkeiten und ausreichend Platz an jedem Brett gedankt sind. Wie immer bewirtet uns das Team des Café Pluto, diesmal mit einem verbesserten Angebot im Vergleich zum Vorjahr. Mit Rating-Reisen und mit Sonderpreisen belohnen wir die Senioren, jugendlichen und weiblichen Teilnehmer, die sich besonders hervortun. Unabhängig von der am Ende erzielten Platzierung, wird am Ende der traditionelle Lucky-Player ausgelost, dessen Gewinner eine Reise für zwei erwartet. Das Turnier wird von einer eigenen Website begleitet, die zeitnahe Informationen vor und nach jeder Runde zur Verfügung stellt.

Kombiniert wird das Open mit der offiziellen Einzelmeisterschaft des Verbandes Ruhrgebiet, so dass das gewohnt starke Teilnehmerfeld zu erwarten ist. Die Turnierrunden sind zeitlich so gelegt, dass auch Arbeitnehmer es ohne großes Verrenken schaffen können mitzuspielen.

Ausschreibung

Autor: Julin Tober
Quelle: http://www.sv-unser-fritz.de/