Bereits über 14.500 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat die Schirmherrschaft übernommen und wird zusammen mit Centermangerin Heike Marzen den Eröffnungszug am Montag, den 23. Januar 2017 um 10.00 Uhr ausführen.Täglich wird von 10.00 bis 20.00 Uhr ein reichhaltiges Programm angeboten. Im Mittelpunkt des Events stehen Kinder und Jugendliche. Mehr als 15 Kinder- und Schulgruppen aus ganz Dortmund haben einen bunten Parcours im Erlebnisschach durchlaufen.
Von 10.00 bis 15.00 Uhr wird das Einkaufszentrum in einen lebendigen Schachunterricht verwandelt. Nach der Einführung in das königliche Spiel ist Showtime angesagt. Simultanschach mit der ägyptischen Nationalspielerin, internationalen Meisterin und Olympiateilnehmerin Amina Sherif, der kroatischen Nationalspielerin und Bundesligaspielerin Mara Jelica, sowie dem Deutschen Schachlehrer des Jahres und internationalen Großmeister Sebastian Siebrecht, sorgen neben den Show-Wettkämpfen wie „Schlag den Großmeister“im Handicap-,und Konditionsblitz für Spaß und Bewegung. Das mehrfach ausgezeichnete Lehrprogramm Fritz&Fertig ist ebenfalls mit von der Partie. In den Blitzturnieren, den Qualifikationsturnieren zum Center-Cup Finale locken zahlreiche Gewinne. Darüber hinaus stellen sich die Vereine der Region vor und bieten Kontaktmöglichkeiten vor Ort.
Das Finale wird mit dem Kinder,- und Jugend-Cup, einem großen Simultan, sowie dem Thier-Galerie-Cup am Samstag, den 28.Januar 2017 ausgespielt.
Im Anhang finden Sie das detaillierte Programm zuden Schachtagen in der Thier-Galerie Dortmund. Wir würden uns freuen, Sie als Gäste begrüßen zu dürfen und wenn Sie die Veranstaltung publik machen. Weitere Infos: Botschaft SCHACH Sebastian Siebrecht 0179-5241835.
http://www.sebastiansiebrecht.de
Programm für den 23.-28.01.2017

Am 4. März 2017 um 15 Uhr im "Spiellokal" der Schachfreunde Kirchhellen, Sitzungssaal der Bezirksvertretung, Kirchhellener Ring 84, 46244 Bottrop
(neben Brauhaus) findet der 70. Kongress des SV Ruhrgebiet statt.

Tagesordnung
1. Begrüßung und Feststellung der Stimmberechtigung
2. Berichte der Präsidiumsmitglieder
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Präsidiums
5. Wahlen zum Präsidium gemäß § 6.4 der Satzung
   - Präsident
   - 1. Spielleiter
   - Schriftführer
   - Referent für Wertungen
6. Wahl der Kassenprüfer gemäß § 7.3.2 der Satzung
7. Ehrungen
8. Anträge
9. Haushaltsplanung
11. Terminplanung (gepl. Präsidiumssitzung 7.11.17, Kongress 3.03.2018)
12. Sonstiges

Anträge sind bis zum 12.02.17 beim Präsidenten -Ralf Chadt-Rausch, Postfach 12 01 50, 44291 Dortmund- einzureichen

Präsident, Ralf Chadt-Rausch

http://schach-nrw.de/index.php/aus-und-weiterbildung

* Duisburg - die Seminare finden in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle in Duisburg-Großenbaum, Großenbaumer Allee 121 statt. Ohne Übernachtung.

Klaus Löffelbein Der Schachbezirk Bochum kann die Gründungsversammlung für den 6. Mai 1926 nachweisen. An diesem Tag trafen sich die Vertreter von 7 Vereinen um über einen geordneten Spielbetrieb zu entscheiden. Diese bereits wesentlich früher gegründeten Vereine organisierten sich zunächst unter der Bezeichnung „Schachgemeinschaft Bochum“. 
Um diese Gründung gebührend zu feiern wurde nun in Bochum-Werne ein großer Saal angemietet, um sowohl die verdienten Spieler und Funktionäre früherer Tage zu ehren, als auch für die aktiven Spieler der Region ein Schnellschachturnier anzubieten.

Den NRW-Ehrenbrief für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten aus den Händen desSVR-Ehrenpräsidenten Wolfgang Kölnberger und des aktuellen SVR-Präsidenten und auch Mitglied des geschäftsführenden NRW-Präsidiums Ralf Chadt-Rausch:
Klaus Lohmann (SU Annen) - Norbert Franke (SG Bochum 31) - Fritz Masuhr (SV Linden) - Theo Hart (SV Bochum 02) - Friedhelm Giese (SV Bochum 02) - Wolfgang Frank (SG Bochum 31)

Mit Norbert Franke wurde dabei auch ein Funktionär geehrt, der wie kein anderer über Jahrzehnte das Schachgeschehen im Bochumer Bezirk mitgestaltet hat, seinen Verein seit Jahrzehnten in den beiden Bundesligen etabliert hat und dem es immer wieder gelingt große Erfolge im Bereich der Jugend vorzuweisen.

Es verwunderte daher nicht, dass mit Lenhard Biermann ein Jugendspieler der SG Bochum 31 die B-Gruppe des Schnellturniers gewann. Von den insgesamt 99 Spielern kamen ungefähr die Hälfte aus benachbarten Bezirken doch auch in den beiden anderen Gruppen setzten sich Bochumer Spieler durch: in der A-Gruppe Matthias Hahn vom SV Linden und in der C-Gruppe Alexander Höttler vom SV Welper.

Bereits über 8.200 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann hat die Schirmherrschaft übernommen und wird zusammen mit Centermanagerin Justine Antoschak den Eröffnungszug am Mittwoch, den 3.Februar um 10.00 Uhr ausführen.
Täglich wird von 10.00 bis 20.00 Uhr ein reichhaltiges Programm angeboten. Im Mittelpunkt des Events stehen Kinder und Jugendliche. Mehr als 12 Schulgruppen aus ganz Hamm werden einen bunten Parcours im Erlebnisschach durchlaufen. Von 10.00 bis 15.00 Uhr wird das Einkaufszentrum in einen lebendigen Schachunterricht verwandelt. Nach der Einführung in das königliche Spiel ist Showtime angesagt. Simultanschach mit der Deutschen Vizemeisterin Alisa Frey, dem internationalen Meister Georgios Souleidis, dem Deutschen Schachlehrer des Jahres und internationalen Großmeister Sebastian Siebrecht, sowie den Show-Wettkämpfen wie „Schlag den Großmeister“ im Handicap-, und Konditionsblitz sorgen für Spaß und Bewegung. Das mehrfach ausgezeichnete Lehrprogramm Fritz & Fertig ist ebenfalls mit von der Partie. Zudem gibt es auch in den Blitzturnieren und den Qualifikationsturnieren zum Center-Cup Finale zahlreiche Gewinne.
Das Finale wird mit dem 1. Kinder-, und Jugend- Cup, einem großen Simultan, sowie dem 1. Allee-Center-Cup am Samstag, den 6. Februar 2016 ausgespielt.

Im Anhang finden Sie das detaillierte Programm zu den SCHACHTAGEN im Allee-Center Hamm
Wir würden uns freuen, Sie als Gäste begrüßen zu dürfen und wenn Sie die Veranstaltung publik machen.

Weitere Infos: Faszination SCHACH, Sebastian Siebrecht, 0179-5241835

Unterkategorien

Die aktuellen Nachrichten vom Joomla!-Team