Die Blitzmannschaftsmeisterschaft 2013 des SVR findet am 09. März 2013, 14.00 Uhr – Meldung bis 13.45 Uhr – in Bochum statt. Ausrichter ist die SG Bochum 31, die Spielstätte ist die Erich Kästner Gesamtschule, Markstr. 189, 44799 Bochum
Pro Bezirk sind zwei Mannschaften startberechtigt, dazu kommen der Ausrichter sowie der Titelverteidiger SV Mülheim-Nord.
Gespielt wird gem. der VTO, der BTO und den FIDE Spielregeln.
Die ersten fünf Mannschaften qualifizieren sich für die NRW-Meisterschaft am 20.04.2013 in Halver-Schalksmühle.
Pro Mannschaft sind zwei vollständige Sätze Spielmaterial mitzubringen!!!
Tritt eine vom Bezirk gemeldete Mannschaft nicht zum Turnier an, wird dies mit einer Geldbuße gem. VTO 14.3.3 geahndet!
Frank Strozewski, 2. Spielleiter SVR

 

1. Runde, 16.02.2013
Weiß                                                                                                - Schwarz (Heimrecht) Ergebnis Blitz
Oliver Horenburg (SV Eichlinghofen) - Manfred Riese (SC Mülheim 08/25) - +
Michael Drzasga (SG Höntrop 1947) - Ilja Ozerov (SV Mülheim Nord 1931) 0,5 - 0,5 1 : 2
Detlev Wolter (SG Höntrop 1947) - Jens Zelt (SC Hansa Dortmund) 1 : 0
Franz-Adolf Schulze Bisping (SV Erkenschwick 1923) - Ingo Krimphoff (SK Germania Kupferdreh 1924) 0 : 1
Sven-Holger Heimsoth (SV Mülheim Nord 1931) - Ulrich Woestmann (SV Ahlen 1954) - +
Josef Czarnik (SV KS Haltern 1962) - Ralf Frombach (SV KS Hamm 45/58) 0 : 1
Stefan Wickenfeld (SK Herne-Sodingen 1924) - Jürgen Göldenboog (SV Horst-Emscher 31) 0,5 - 0,5 2 : 1
Reinhard Lindenmaier (DJK Wacker Bergeborbeck 1924) - Ludger Grewe (Schwarze Dame Osterfeld) 0,5 - 0,5 1 : 2
2. Runde, 16.03.2013
Weiß                                                                                                - Schwarz (Heimrecht)
Ludger Grewe (Schwarze Dame Osterfeld) - Manfred Riese (SC Mülheim 08/25)
Ralf Frombach (SV KS Hamm 45/58) - Ulrich Woestmann (SV Ahlen 1954)
Ingo Krimphoff (SK Germania Kupferdreh 1924) - Detlev Wolter (SG Höntrop 1947)
Ilja Ozerov (SV Mülheim Nord 1931) - Stefan Wickenfeld (SK Herne-Sodingen 1924)

Zeitpunkt:  Samstag, den 02.März 2013 , ab 15.00 Uhr
Kongreßort: Bürgerzentrum  Ahlen (ehemalige Schuhfabrik), Königstraße 7 59 227 Ahlen
(Parkplätze befinden sich hinter dem Haus).

Tagesordnung

1.Begrüßung und Feststellung der Stimmberechtigung
2.Berichte der Präsidiumsmitglieder
3.Bericht der Kassenprüfer
4.Entlastung des Vorstandes
5.Wahlen gemäß § 6.3 der SVR-Satzung
a. Präsident
b. 1.Spielleiter
c. Wertungsreferent
d. ggf. weitere Wahlen ,falls erforderlich
e. Bestätigung des Jugendwartes
6.Wahl der Kassenprüfer ( § 7.2.2 der SVR-Satzung )
7.Ehrungen
8.Anträge zu Satzungsänderungen, zu Änderung der VTO ,soweit sie vorliegen 
9.Haushaltsplanung
10.Terminplanung
11.Sonstiges

Der Kongreß tagt öffentlich. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen

Wolfgang Kölnberger, Präsident Schachverband Ruhrgebiet

Zeitpunkt: Samstag, den 03. März 2012 , ab 15.00 Uhr
Kongressort: AWO – Wilhelm-Heine-Haus, Butzweg 5, 45355 Essen – Borbeck
Vereinslokal der Weißen Dame Borbeck (Eingang Rückseite-Hohehausstraße)

Tagesordnung

1. Begrüßung und Feststellung der Stimmberechtigung
2. Berichte der Präsidiumsmitglieder
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Wahlen gemäß § 6.3 der SVR-Satzung
a. Vizepräsident
b. 2.Spielleiter
c. Schatzmeister
d. Bestätigung des Jugendwartes
6. Wahl der Kassenprüfer ( § 7.2.2 der SVR-Satzung )
7. Ehrungen
8. Anträge zu Satzungsänderungen, zu Änderungen der Verbandsturnierordnung (VTO)  
9. Weitere Anträge zum Kongress, soweit sie vorliegen
10. Haushaltsplanung
11. Terminplanung
12. Sonstiges

Der Kongress tagt öffentlich. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen

Wolfgang Kölnberger
Präsident Schachverband Ruhrgebiet